Besserheizer Pellets

Zertifizierte Wertigkeit

Top-Qualität: Unsere BESSERHEIZER PELLETS aus dem Werk Prinz-Eugen-Energiepark erfüllen in allen Kriterien die hohen Anforderungen zur Erlangung des ENplus - Zertifikats und des DINplus - Zertifikats für Holzpellets. Die Wertigkeit unserer Pellets lassen wir zudem regelmäßig von Experten der DEKRA prüfen.

Im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens werden Herstellung, Qualität und Beschaffenheit unserer BESSERHEIZER PELLETS auf Grundlage höchster Standards überprüft. Die Produktanalyse findet in qualifizierten und von DIN CERTCO und ENplus anerkannten Prüflaboratorien statt.

ENplus und DINplus gelten weltweit als glaubwürdiges Qualitätsprädikat, dessen Standards BESSERHEIZER PELLETS in vollem Umfang erfüllt. Viele Hersteller von Heizkesseln und Öfen empfehlen, nur Heizpellets mit dem ENplus / DINplus-Zeichen zu verwenden, da auf diese Weise Betriebsstörungen im Pelletkessel vermieden werden können.

Die Zertifizierungsstelle des Deutschen Instituts für Nachhaltigkeit & Ökonomie hat der Prinz-Eugen-Energiepark GmbH im hessischen Bad Arolsen das Prüfsiegel 2017 „gesicherte Nachhaltigkeit“ erteilt. Im Rahmen eines umfassenden Audit-Verfahrens hatten die Experten des Münsteraner Instituts die Produktions- und Verwaltungsabläufe im Energiepark unter den Gesichtspunkten Ökologie, Ökonomie und Sozialkompetenz geprüft und bewertet. 

Fünf gute Gründe, BESSERHEIZER zu werden

Sagen Sie mal: Sind Sie eigentlich schon BESSERHEIZER? Noch nicht? Dann aber schnell – es dürfte sich nämlich für Sie lohnen. Ganz bestimmt sogar!

Es gibt fünf ziemlich gute Gründe, auf auf die Wärmegewinnung mittels Pelletfeuerung und auf BESSERHEIZER PELLETS als Energieträger zu setzen: BESSERHEIZER heizen einfach besser, denn unsere Premium-Holzpellets aus Bad Arolsen…

…basieren auf nachhaltig produziertem Holz aus regionaler Forstwirtschaft und werden ausschließlich aus Sägenebenprodukten hergestellt.

…werden umweltfreundlich mit Prozesswärme aus Biomasse hergestellt. Der dafür benötigte Energieaufwand ist sehr gering, Emissionen werden nicht freigesetzt.

…sind besonders energieeffizient: Durch die hohe Verdichtung bei ihrer Pressung brennen die Pellets länger und geben somit auch eine größere Energiemenge frei.

…sind im direkten Vergleich (Kosten für die Erzeugung von 1kWh Energie) deutlich günstiger als Heizöl oder Erdgas. Der Einbau einer Pelletfeuerung amortisiert sich bereits nach weniger als zehn Jahren.

…verbrennen CO2-neutral – umweltfreundlicher geht nicht!